• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Details zu Einsatz Nr. 282

Nr. Datum Uhrzeit Einsatztyp Stichwort
282   06.07.2019 16:59
19:18
THL/VU Person eingeklemmt B 15 Hof FR Wölbattendorf
VU/Person eingeklemmt

Mit dem Stichwort "THL 3, Verkehrsunfall mit drei PKW und eingeklemmter Person" wurde die Freiwillige Feuerwehr Hof am späten Samstagnachmittag auf die Bundesstraße B 15 Fahrtrichtung Wölbattendorf alarmiert.

Bei Eintreffen konnten durch den Einsatzleiter zwei beteiligte Fahrzeuge festgestellt werden, in einem Fahrzeug war noch eine Person eingeschlossen. Nach der Sicherstellung des Brandschutzes wurde durch die Besatzungen von VRW und RW in Abstimmung mit dem Rettungsdienst zügig begonnen die Fahrertür zu entfernen, um die Person schonend zu retten.
Bereits nach kurzer Zeit konnte die Person an den Rettungsdienst übergeben werden.
Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges der Hauptwache übernahm die Absicherung des zweiten Unfallfahrzeugs, das LF der FF Hof-Wölbattendorf übernahm die Absicherung der Unfallstelle aus Richtung Wölbattendorf sowie den Brandschutz am ersten Fahrzeug.
Es folgten umfangreiche Aufräumarbeiten. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Bundesstraße weiterhin voll gesperrt bleiben.

Ein alarmierter Rettungshubschrauber landete zwar, musste aber nicht zum Einsatz kommen.

Abschließend wurde die Bergung der Fahrzeuge unterstützt sowie die Fahrbahn gereinigt, bevor die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde.

Die Freiwillige Feuerwehr Hof war mit fünf Fahrzeugen und ca. 25 Einsatzkräften im Einsatz.

Einsatzmittel:
Arbeitsgeräte, Verkehrsabsicherung, hydraulischer Rettungssatz

Feuerwehr:
ELW-B, VRW, RW, LF 16/12 (Abt. 9), LF 16/16

Rettungsdienst:
ELRD, RTW (2), KTW, NEF, RTH

Polizei:
drei Streifenbesatzungen